Sicher Leben


Tipp

Unter dem Titel „IM ALTER SICHER LEBEN“ hat die Polizei (www.polizei-beratung.de) eine Broschüre mit wertvollen Tipps und Hinweisen herausgegeben.


Darin geht es um Gefahren

– an der Haustür
– am Telefon
– im Internet (weitere Informationen unter www.polizei-beratung.de/internetgefahren)
– unterwegs
– bei Vollmachten
– in der Pflege

Außerdem gibt es in dem Kapitel „RAT UND HILFE“ konkrete Tipps.
Weitere wichtige Hinweise unter dem Kapitel „DER WEISSE RING HILFT KRIMINALITÄTSOPFERN“ runden die Informationsbroschüre ab.


Die Broschüre können Sie sich auf der Homepage des Landeskriminalamtes Niedersachsen herunterladen oder sogar vorlesen lassen:

> Zur Homepage

 

Broschüren können in Kaiserslautern auch bei der Polizeilichen Kriminalprävention abgeholt werden (nach Vereinbarung eines Termins):


◼︎
Zentrale Prävention/Sachbereich 15

Parkstraße 11
67655 Kaiserslautern

Tel. (0631) 369-14 05
E-Mail: beratungszentrum.westpfalz@polizei.rlp.de

Verwandte Publikationen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)


„Rate mal, wer dran ist!“

So schützen Sie sich vor Betrug und Trickdiebstahl
> Zur Homepage des BMFSFJ


Sicher leben im Alter

> Zur Homepage des BMFSFJ