Stationäre Pflegeeinrichtungen / Kurzzeitpflege / Tagespflege


Die STATIONÄRE PFLEGE bietet Wohnen, Pflege, Betreuung und Begegnung für Menschen, die nicht mehr zu Hause leben bzw. betreut werden können und dauerhaft pflegebedürftig sind.

Die Heime haben Verträge mit den Pflegekassen geschlossen, so dass die stationäre Pflegeleistung von der Pflegeversicherung finanziert werden kann. In jedem Fall bleibt jedoch ein Eigenanteil, den Sie selbst zu tragen haben.

TIPP:
Bei der Suche nach einem geeigneten Heimplatz sollten Sie die Einrichtungen besichtigen und sich das Pflegekonzept vorstellen lassen. Auch ein intensiver Blick in die Heimverträge und ein Kostenvergleich sind sinnvoll.
Die Pflegestützpunkte und die Seniorenberatung der Stadt beraten und unterstützen Sie gerne.

 

Hinweise zur KURZZEITPFLEGE:

Wenn für eine pflegebedürftige Person nach einer stationären Behandlung oder in einer sonstigen Krisensituationen keine häusliche oder teilstationäre Pflege möglich ist, kann eine Kurzzeitpflege in einer dafür zugelassenen stationären Pflegeeinrichtung in Anspruch genommen werden (bis 8 Wochen im Kalenderjahr).

Nahezu alle Seniorenpflegeheime halten hierfür Plätze vor. Erfahrungen haben allerdings gezeigt, dass alleine schon in Kaiserslautern freie Plätze  – wenn überhaupt – nur sehr schwer zu finden sind.

 

Hinweise zur TAGESPFLEGE:

Tagespflege ist ein teilstationäres Betreuungsangebot. Das bedeutet, dass alte, kranke oder pflegebedürftige Menschen tagsüber in einer Einrichtung gepflegt, versorgt und betreut werden. Dies kann wahlweise – je nach Bedarf – an einem, mehreren oder allen Wochentagen geschehen. Voraussetzung für die Tagespflege ist, dass Betreuung und Versorgung in der übrigen Zeit zu Hause sichergestellt sind.

Die Tagespflege ist ein Bindeglied zwischen der häuslichen Versorgung durch Angehörige oder ambulante Pflegedienste und einem stationären Aufenthalt in einem Pflegeheim. Häufig wird die Versorgung des Pflegebedürftigen durch einen ambulanten Pflegedienst morgens und abends ergänzt. Die Tagespflege kann wirksam dazu beitragen, dass ältere Menschen möglichst lange selbstständig zu Hause leben können, ohne auf eine angemessene Betreuung und Pflege verzichten zu müssen.

Das Angebot der Tagespflege kann auch von pflegenden Angehörigen, die weiterhin berufstätig sind, in Anspruch genommen werden. Die Inanspruchnahme von Tagespflege wird durch die Pflegekassen besonders bezuschusst.

Kontakte:

◼︎    Alten- und Pflegeheim GRAVIUSHEIM e.V.
        Friedrich-Karl-Str. 27, 67655 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 2 44 22
        E-Mail: graviusheim.kl@web.de
        www.graviusheim.de

◼︎    AWO-Seniorenhaus „Alex-Müller“
        Donnersbergstr. 84, 67657 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 41 53-0
        E-Mail:
        alex-mueller-haus-kaiserslautern@awo-pfalz.de

        www.awo-pfalz.de

◼︎    Caritas-Altenzentrum St. Hedwig
        Leipziger Str. 8, 67663 Kaiserslautern

        Tel. (0631) 34 36-0
        E-Mail: st.hedwig@cbs-speyer.de
        www.st-hedwig-kaiserslautern.de

◼︎    DRK-Seniorenzentrum Kaiserslautern
        An der Feuerwache 9-11, 67663 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 30 39-0
        E-Mail: g.huber@seniorenzentrum-kl.drk.de
        www.seniorenzentrum-kl.drk.de

◼︎    DRK – Hausgemeinschaft für dementiell
        erkrankte Menschen

        An der Feuerwache 7-9, 67663 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 30 39-0
        E-Mail: g.huber@seniorenzentrum-kl.drk.de
        www.seniorenzentrum-kl.drk.de

◼︎    Kessler-Handorn Seniorenhaus Siegelbach

         

         Metzenäcker 27, 67661 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 31 73-700
        E-Mail: seniorenhaus@kessler-handorn.de
        www.kessler-handorn.de

◼︎    Kursana Domizil Kaiserslautern
        Alex-Müller-Straße 88, 67657 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 41 40 41-0
        E-Mail: kursana-kaiserslautern@dussmann.de

        www.kursana.de

◼︎    Prot. Altenhilfe Westpfalz
        Diakonissenhaus am Stadtpark

        Pirmasenser Str. 80, 67655 Kaiserslautern

        Tel. (0631) 201 60-0
        E-Mail: kontakt.stadtpark@prot-altenhilfe.de
        www.prot-altenhilfe.de

◼︎    Westpfalz-Klinikum Seniorenresidenz
        Pfaffstr. 31, 67655 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 205 72-0
        E-Mail: info@wkk-seniorenresidenz.de
        www.wkk-seniorenresidenz.de

◼︎    Wohn- und Pflegeheim Kessler-Handorn
        Schumannstr. 17, 67655 Kaiserslautern

        Tel. (0631) 31 73-0
        E-Mail: info@kessler-handorn.de
        www.kessler-handorn.de

◼︎    Zoar – Wohnen am Betzenberg
        St.-Quentin-Ring 3, 67663 Kaiserslautern
        Tel. (0631) 341 16-00
        E-Mail: elke.baecker@zoar.de
        www.zoar.de